Impressum  

Partner

 
 

Aussteller & Sponsoren 2016

 
 

funkschau congress Unified Communications

27. Oktober 2016 l Hilton München Airport

Home

4. funkschau congress Unified Communications


Die Digitalisierung durchdringt Schritt für Schritt die komplette Arbeitswelt und mit ihr avancieren UCC-Funktionen in der modernen Unternehmenskommunikation immer mehr zum Standard. Gerade die starke Verbreitung von Messaging-Diensten und Videokommunikations-Angeboten unter Privatnutzern steigert sukzessive die Nachfrage nach entsprechenden Lösungen am Arbeitsplatz – im Enterprise-Bereich, aber derzeit besonders bei kleinen und mittelständischen Unternehmen. Darüber hinaus wird die All-IP-Umstellung bis 2018 auf breiter Basis für die nötige technische Grundlage sorgen, um das Thema Unified Communications noch tiefer in den Markt zu tragen und damit den Arbeitsplatz der Zukunft entscheidend mitzugestalten.

Die Migration gewachsener ITK-Infrastrukturen kann jedoch schnell zur Herausforderung werden – sowohl technisch als auch personell. Je komplexer die Gegebenheiten, umso zahlreicher die Hürden. Darüber hinaus wächst die Lösungsvielfalt im Markt stetig und es bleibt für ITK-Entscheider nicht aus, Vor- und Nachteile verschiedener Ansätze wie beispielsweise die eines Cloud-Modells abzuwägen, um Stolpersteine bei Sicherheit, Management und Compliance von vornherein zu umgehen.

Der von der Fachzeitschrift funkschau zum vierten Mal veranstaltete „funkschau congress Unified Communications“ am 27. Oktober 2016 im Hilton Munich Airport Hotel verschafft mit zahlreichen Fachvorträgen nicht nur einen fundierten Überblick über den UCC-Markt, seine Entwicklungen sowie Trends, sondern vermittelt darüber hinaus in fokussierten Workshops zielgerichtetes technisches Know-how zu diversen UCC-Lösungen und deren individuellen Anforderungen.

Zusätzlich präsentieren namhafte Hersteller und Diensteanbieter ihre Lösungen im Rahmen einer Fachausstellung und bieten Besuchern die Möglichkeit, sich im direkten Kontakt über die neusten technischen Entwicklungen zu informieren, diese vor Ort auszuprobieren und sich bei interessanten Gesprächen zu vernetzen.


Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Stefan Adelmann
Chefredakteur funkschau
Tel: +49 (0) 89 / 25556 - 1352
E-Mail: Stefan Adelmann

Video funkschau congress 2015